NFC-Payment mit LeuPay

NFC-Payment mit LeuPay

27. Oktober 2016 0 Von Kai

Ich wollte einmal NFC-Payment mit meinem Mobiltelefon testen. Nach Recherche gibt es gar nicht so viele Anbieter auf dem Markt, die „frei“ zugänglich sind. Für Telekom MyWallet, Vodafone SmartPass und Base Wallet muss man Kunde des entsprechenden Anbieters sein. Bei der Telekom arbeitet man an einer Lösung zusammen mit der Targobank, damit auch nicht Telekomkunden NFC-Payment nutzen können.

Als weitere Dienstleister gibt es noch Boon und LeuPay.
Boon verlangt leider nach einem Jahr eine Grundgebühr von 99 Cent pro Monat. Damit war dann schon meine Wahl auf LeuPay mit der LeuPay Wallet App gefallen.

LeuPay gehört zur Satabank P.L.C. mit Sitz in Malta. Die Installation der App erfolgt über den Google Playstore.

Um per NFC und der App bezahlen zu können muss die App als „Android NFC Payment Option“ festgelegt werden.
Unter Android Marshmellow geht ihr dazu in die Einstellungen->Drahtlos & Netzwerke->Mehr->Mobil bezahlen->Standard-App für Zahlungen und wählt dort die LeuPay Wallet.

Als weitere Voraussetzung müsst ihr das Konto prepaid aufladen. Dies geht per Banküberweisung gratis (Stand 23.09.2016). !ACHTUNG! für die Aufladung über eine Kreditkarte fallen Gebühren an! Ihr findet in der App im mittleren Menupunkt „Cash“ eine IBAN. Diese IBAN Nummer benötigt ihr um euer Konto aufzuladen.

!ACHTUNG! Das Geld unterliegt auf dem Konto nicht der Einlagensicherung der EU. Ihr solltet also nur kleinere Beträge überweisen, die ihr bei einer Pleite der Bank ggf. als Verlust verbuchen müsst.
Einfach den gewünschten Betrag an diese IBAN überweisen und innerhalb ein paar Tage taucht das Geld in der App auf. Ich habe Freitag Nachmittag das Geld überwiesen und Montag Mittag war das Geld gut geschrieben.

 

Inzwischen habe ich per NFC bei Edeka, REWE und Aldi bezahlt. Wichtig ist, dass man während des Zahlungsvorgangs das Display entsperrt hat. Sonst funktioniert die Zahlung nicht. Dies ist ein Sicherheitsfeature und so gewollt.

Grade bei kleineren Einkäufen macht das Zahlen mit NFC Spaß. Keine Suche nach Kleingeld. Keine Eingabe einer PIN wie mit einer Bank- oder Kreditkarte. Einfach kurz das Mobiltelefon davor halten und schon ist der Einkauf bezahlt. Leider unterstützt noch nicht jedes Geschäft diese Bezahlungsmethode.